Lade Veranstaltungen

Intensiv-Workshop „Hundebegegnungen & Leinenaggression“  (5 Termine)

Sie möchten endlich einen entspannten Spaziergang mit Ihrem Hund genießen, ohne Angst vor Hundebegegnungen zu haben? Fehlt Ihnen der genaue Plan, wie Sie es schaffen, Ihren Hund souverän durch eine Begegnung zu führen?
Ich zeige Ihnen, wie Sie das (wieder) erreichen können und Spaziergänge wieder Spaß machen!

Ablauf

An 5 (praktischen) Terminen werden wir uns mit dem Thema Hundebegegnungen genauestens auseinander setzen. Viele Wege führen nach Rom und genau deshalb müssen wir, den für Sie und Ihren Hund besten Weg finden.

Methodische Vorgehensweise

  • Ankommen auf dem Hundeplatz und gemeinsam zur Ruhe kommen (in der Ruhe liegt die Kraft!)

  • Theorie und Praxis im angenehmen Wechsel

  • meistern verschiedener Aufgaben

  • Verschnaufpausen für den Hund

  • gemeinsame Abschlussrunde

Ziel

Wir arbeiten gemeinsam daran, dass Ihnen Hundebegegnungen wieder Spaß machen! Aus eigener Erfahrung weiß ich, was für unangenehme Gefühle eine Hundebegegnungen hervorrufen kann und wie peinlich einem ein Hund ist, der sich ziehend, zerrend, bellend und knurrend in die Leine wirft. Ich zeige Ihnen Wege auf, wie Sie die Kontrolle zurück erlangen können und Ihrem Hund gleichzeitig verdeutlichen, dass er nicht zuständig ist.

Ein Training für MEHR Entspannung auf Ihren Spaziergängen!

Teilnahmebedingungen

Mitzubringen sind eine normale Leine (keine Flexileine), ein Halsband oder Geschirr und etwas zur Belohnung!

Das Training findet in Kleingruppen von max. 4 Teilnehmern statt. (mindestens 3 Teilnehmer).

Kosten

119,00 EUR für den kompletten Kurs  (5 Praxis-Stunden)

Termine

13.03.2020, 20.03.2020, 27.03.2020, 03.04.2020 und 24.04.2020

Teile diesen Beitrag