Liebster Award

Liebster Award

Liebster Award – und die Nominierten sind…

Die Alex von Micky & so – Leben mit Hund und andere Kleinigkeiten hat mich für den Liebster Award nominiert. Ich freue mich, denn der Sinn dieses Awards ist es, neue, noch wenig bekannte Blogs kennenzulernen. Ich würde sagen, dass trifft auf uns zu. So lange blogge ich ja nun noch nicht. 🙂

Regeln gibt es natürlich auch:

  1. verlinke die Person, die dich nominiert hat

  2. beantworte die Fragen, die gestellt wurden

  3. nominiere 5 (oder weniger) Blogger mit weniger als 200 Followern und mache sie auf ihre Nominierung aufmerksam

  4. stelle den Nominierten 10 neue Fragen

10 Fragen an mich

1. Erzähle doch bitte von deinem schönsten Ereignis mit deinem Hund?

Wo fängt man denn da an ? Ehrlich gesagt, möchte ich mich da gar nicht so sehr auf EIN Erlebnis festlegen. Ich finde, die vielen, kleinen, schönen Momente machen das Zusammenleben mit einem Hund zu einem Erlebnis! Es fängt morgens mit dem „getrappel“ vorm Bett an und hört abends mit der Kuschelrunde auf dem Sofa auf. Dazwischen liegen dann tolle Gassi-Runden, Spielstunden oder auch ein tolles Training. Ich glaube, wenn man Hundemensch ist, gibt es nicht nur ein schönstes Erlebnis 🙂

2. Was hat dich bewegt einen Blog zu schreiben?

Ich lebe meine Begeisterung für Hunde als Trainerin und natürlich auch als normale Hundehalterin und das möchte ich gern teilen.

3. Welche Jahreszeit ist für dich und welche für deinen Hund die schönste?

Hmm… Herbst und Winter stehen bei mir an erster Stelle, gefolgt vom Frühling und letztendlich der Sommer. Für meine Hunde würde ich Frühling, Herbst und Winter auf eine Stufe stellen und dann den Sommer. So richtig heiße Temperaturen mögen wir nicht — gemäßigtes Klima ist uns lieber 🙂

4. Was haben du und dein Hund gemeinsam?

Oskar ist mein Hibbel, sein Geduldsfaden ist sehr kurz und meiner ebenso! Jack widerum ist in sich völlig ruhig, allerdings impulsiv und ich schätze, dass trifft auch auf mich zu. Mira ist jetzt noch nicht sooo lange bei mir, aber ich glaube, auch hier wird es Übereinstimmungen geben.

5. Warum genau dieser Hund?

Ich wollte einen Hund, mit dem man arbeiten kann. Einen Hund, mit dem es nicht langweilig wird. Einen Hund, der mich begleitet.

„Jeder bekommt den Hund, den er braucht“

Dieser Spruch trifft auch auf uns zu. Hunde sind unglaublich gute Lehrmeister und sie beherrschen es, einem den Spiegel vorzuhalten. Ich weiß z.B., dass ich einen hibbeligen, ungeduldigen Hund habe, bei dem es wenig förderlich ist, wenn ich die gleichen Eigenschaften an den Tag lege. Wir üben uns also gegenseitig in Geduld 🙂

6. Wie ist dein Hund zu seinem Namen gekommen?

Alle drei hatten ihren Namen bereits, denn sie sind alle „Second-Hand“.

7. Gibt es Ziele die du auf jeden Fall noch mit deinem Hund erreichen möchtest?

Ich möchte mit allen dreien einmal eine Rucksack-Tour machen. Ein richtiges Outdoor-Abenteuer, so richtig mit Zelt, Isomatte, Gaskocher usw 🙂

8. Habt ihr gemeinsame Rituale auf die ihr nicht verzichten könnt?

Wenn ich ohne die drei das Haus verlasse, gibt es IMMER ein Möhrchen. 

9. Was macht deinen Hund besonders ?

Sie halten es mit mir aus, dass macht sie besonders 🙂 

10. Wie findest du immer wieder neue Inspiration für deine Artikel?

Mein Blog ist ja noch recht neu, aber mein Notizbuch schon gut gefüllt und nach und nach werde ich nun versuchen, diese Ideen in Worte zu fassen. Ideen würde ich da aus vielen Bereichen ziehen. Ich lese gern andere Blogs, ich beobachte meine Hunde, ich schreibe meine Sorgen auf (z.B. die Wohnungssuche mit Hund), neue Tricks, Pflege, Spielzeug usw……

So… dann wollen wir mal zu meinen Nominierten kommen. Ich würde mich freuen, wenn ihr euch auf meine kleine Fragestunde einlasst und fleißig antworten!

 

Der Liebster Award geht aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaan:

Sarah-Vanessa von Jackiandrubyinlove

Sandra von DreipunkteCharlie

Deni von Nicht noch ein Hundeblog

Isabel von Dogs & Buddies

Isabel von Verwauzt und Zugebellt

Und hier meine Fragen:

1. Ich bin Hundehalterin weil…

2. Gibt es Situationen, in denen du deinen Hund total doof findest ?

3. Das Lieblingsspielzeug deines Hundes ist ?

4. Was erhoffst du dir von deinem Blog ?

5. Hat dich dein Hund schon einmal in eine peinliche Situation gebracht ?

6. Was macht für dich eine gute Mensch-Hund-Beziehung aus ?

7. Hundeschulen – Fluch oder Segen ?

8. Wo war euer schönster, erlebnisreichster Spaziergang ?

9. Gibt es Dinge, die du bisher vergeblich versucht hast, deinem Hund beizubringen?

10. Für jeden Hundehalter ist sein Hund, DER Herzhund. Was macht deinen Hund zu einem Herzhund?

Hier nun die Antworten

Dreipunktecharlie wurde bereits von ThePell-Mell Pack nominiert und hatte somit schon beim Liebster Award teilgenommen, stellt uns aber trotzdem ihren Beitrag zu Verfügung: Liebster Award – 10 Fragen – 10 Antworten 

Verwauzt und Zugebellt hat sich unseren Fragen gestellt: Absolute Bauchmietzelung – der Liebster Award, ein toller, amüsanter Artikel wei ich finde – danke dafür ! 🙂

Sarah von Jackiandrubyinlove hat auch teilgenommen und meine Fragen beantwortet, lest selbst: Liebster Award von Leinenengel

Danke auch an Nicht noch ein Hundeblog für die Beantwortung 🙂 Liebster Ward

By | 2017-02-15T14:22:59+00:00 November 17th, 2016|Blogger Awards, Blogparaden|4 Comments

About the Author:

Hi, ich bin Nicole, Hundetrainerin mit Leib und Seele. Hier werde ich regelmäßig rund um den Hund berichten. Bei Fragen rund um das Thema Hund kannst Du mir gern eine EMail schicken. Falls du unsere Tipps und Hinweise gut findest dann teil Sie gerne deinem Netzwerk mit - Danke. Hier machen wir auch mit: Facebook | Hundeschule Leinenengel bei Google + |

4 Comments

  1. dreipunktecharlie 18. November 2016 um 10:23 Uhr - Antworten

    Liebe Nicole,

    auch hier nochmal herzlichen Dank für die Nominierung!
    Das hat sich leider mit einer anderen Nominierung überschnitten, sorry. Aber falls Du magst, hier ist unser Beitrag zum Liebster Award: https://dreipunktecharlie.wordpress.com/2016/11/16/liebster-award-10-fragen-10-antworten-dog-edition/#more-1089

    Liebe Grüße
    Sandra mit Charlie und Lis

    • Nicole 18. November 2016 um 10:48 Uhr - Antworten

      Hey,

      das macht nichts 🙂 Ich verweise auf euren Beitrag

    • Nicole 18. November 2016 um 11:04 Uhr - Antworten

      Habe auf deinen als auch auf Stephanies Blog verwiesen 🙂 Hoffe das ist ok so!

  2. dreipunktecharlie 18. November 2016 um 11:09 Uhr - Antworten

    Wow, super, herzlichen Dank! 🙂

Hinterlassen Sie einen Kommentar