BlogDog 2017

Den BlogDog kürt die liebe Neele von Fiffibene… wir haben uns Anfang des Jahres hoffnungsvoll beworben und was soll ich sagen… wir haben gewonnen!

Ich freue mich immer noch und eigentlich kann ich es nach wie vor nicht so richtig glauben!  DANKE DANKE DANKE

Was ist der BlogDog Award?

Hier werde ich mal von der Fiffibene Seite zitieren, denn besser kann ich es nicht sagen:

Was mich auf die Idee des BlogDog Award gebracht hat?
Ganz einfach, meine Liebe zu Hunden und die Neugier, mehr Hunde aus der Blogger-Welt und dem Web kennenzulernen. Der Fiffibene BlogDog Award gibt den vielen Hundeblogs – Newcomern wie alten Hasen – eine Bühne. Das Format möchte die mittlerweile beeindruckende Anzahl an Hundeblogs einem möglichst breiten Publikum präsentieren. Denn es sind noch viel zu viele schöne Blogs unentdeckt geblieben, das wollen wir ändern! Aber auch Teilnehmer ohne Hundeblog sind willkommen.

Quelle: Fiffibene

Ich finde auch, dass es eine absolut tolle Möglichkeit ist mehr über die existierenden Hundeblogs zu erfahren und Newcomer kennen zu lernen. Wie Neele so schön schreibt: 

Bühne frei!

Ich führe eine kleine Hundeschule und dazu gehört auch dieser Blog. Seit etwas mehr als einem Jahr gibt es diesen Blog jetzt. Derzeit wird hier noch recht unregelmäßig gebloggt und zugegebenermaßen auch noch recht oberflächlich. Als Hundetrainerin möchte ich natürlich (zukünftig) mit dem Blog einen Mehrwert bieten. Was möchte ich:

  • über das Leben mit (meinen) Hunden bloggen

  • Erfahrungen teilen

  • Anregungen und Tipps geben

  • Einblicke ins Hundetraining

  • Mut machen !!

  • und vieles mehr

Mit der Hundeschule habe ich mir dieses Jahr einen Traum erfüllt. Ein Blog passend dazu, soll die Geschichte abrunden. In das Bloggen muss ich allerdings noch hineinwachsen… Dennoch – ich freue mich auf vieles, was noch kommen wird.

Wir haben gewonnen

Nun ist es so, dass wir tatsächlich gewonnen haben. Das war ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk. Dran geglaubt habe ich nämlich nicht! Eigentlich fing es bei der Bewerbung schon an. Dann der Sieg im September und jetzt das Finale. Es haben so viele renommierte Blogger teilgenommen und wir halt 🙂 Unglaublich! 

Ein großes Dankeschön an alle, die für uns abgestimmt haben! DANKE

Ebenfalls ein weiteres Dankeschön an Neele, denn wir haben auch einen, bzw DREI Preise bekommen!

Die Preise

Der Leckerlibeutel von Alcott eine Möglichkeit für unterwegs Leckerchen oder Ball mitzunehmen!

Hundetrüffel von Hamburger Kugeln – ganz besondere Goodies!

Ein tolles Armband von Goodydoo – Armbänder, tolle Armbänder, die gutes bewirken! #helpingisbeautiful

BlogDog Award
Teile diesen Beitrag