Crossdogging

Crossdogging2018-03-05T22:49:27+00:00

Crossdogging

Diese Form der Auslastung bietet vielseitige Möglichkeiten für das Mensch-Hund-Team. Crossdogging ist eine Art Zirkeltraining, bei dem es unter einem Monatsthema jede Woche neue Aufgaben zu lösen gibt. Diese Aufgaben kommen hier aus den verschiedensten Sportbereichen, so zum Beispiel aus dem Agilitybereich, Trickdogging, Longieren, Frisbee usw.

Kurz und knapp – es wird für jeden etwas dabei sein!

Beschäftigungskurse - Crossdogging

Ablauf

Jeden ersten Montag im Monat gibt es ein neues Thema für den jeweiligen Monat. Die erste Woche steht ganz unter dem Motto „Trainingstipps“, hier wird der Grundstein für den restlichen Monat gelegt. Es wird geübt und trainiert! Anschließend gibt es jede Woche 5 Aufgaben, die zusammen mit einem weiteren Mensch-Hund-Team nach und nach abgearbeitet werden.

Wer hier den besonderen Ansporn sucht, wer sich messen möchte (intern oder deutschlandweit), der kann für jede erledigte Aufgabe Punkte erhalten. Diese werden von mir in ein Ranking eingegeben und sind anschließend einsehbar. 

Im Vordergrund steht der Spaß – die Punktevergabe ist freiwillig!

Die Aufgaben sind zudem noch in drei Schwierigkeitsgrade eingeteilt – Study (Beginner), Bachelor(Fortgeschritten) und Master (Profi). 

Vorteile

Crossdogging ist lustig und spannend – dadurch, dass viele sportliche Bereiche abgedeckt sind.

Crossdogging lässt Mensch-Hund-Teams mutiger werden und über sich hinaus wachsen – indem man immer wieder neues lernt und auch schwieriges plötzlich einfacher wird!

Crossdogging bringt Ruhe rein – durch Struktur und den Wechsel von Entspannung und Anspannung. 

Crossdogging eignet sich für alle Hunde, egal ob groß oder klein, Rasse oder Mischling! 

Weitere Informationen finden Sie direkt auf der Homepage von Crossdogging – www.crossdogging.de/halterinfo

Crossdogging Zertifikat
Crossdogging
Crossdogging
Crossdogging

Teilnahmebedingungen

Ihr Hund sollte sich in der Gruppe wohlfühlen und mitarbeiten können. Ebenso sollte er neugierig sein und gern Neues lernen wollen. 

Bei Nichterscheinen entfällt der Anspruch auf die Trainingsstunde und führt nicht zu einer Erstattung der Teilnahmegebühr. Begleitpersonen und auch auch Kinder sind herzlich willkommen. Bei Kleinkindern sollte allerdings ein weiterer Erwachsener dabei sein, der sich um die Betreuung kümmern kann.

Kosten

Sie möchten Crossdogging kennenlernen? Dann nehmen Sie gern am Einsteigerkurs teil. Dieser besteht aus 8 Übungseinheiten à 60 Minuten und kostet 96,00 €. Der Einsteigerkurs findet an aufeinanderfolgenden, festen Terminen statt und endet mit der 8. Stunde.

Ihnen hat der Einsteigerkurs gefallen oder Sie möchten direkt in eine Gruppe einsteigen, monatliche neue Aufgaben meistern und eventuell auch am Ranking teilnehmen? Der Monatsbeitrag für die Crossdogging Gruppe beträgt 52,00€. Eine monatliche Kündigung ist hier möglich.

Bitte lesen Sie hierzu auch meine AGB.

Habe ich Sie neugierig gemacht? Für alle weiteren Informationen kontaktieren Sie mich gern persönlich!

Schreiben Sie mir gern eine Mail!
Rufen Sie mich gern an!